Papa ante Portas

Tag 1 (09.07.2009): von Tumlingen nach Frankfurt

Tag 2 (10.07.2009): von Frankfurt nach Witten

Tag 3 (11.07.2009): in Witten

Tag 4 (12.07.2009): von Witten nach Kirchberg

Tag 5 (13.07.2009): von Kirchberg nach Tumlingen

Nach der Reise: Fazit

 

Die Idee wurde aus einer Laune heraus geboren:

Nachdem Ulrich Zwick seinen Sohn in Norwegen besucht, an einer Rallye emissionsfreier Fahrzeuge teilgenommen und dabei 4900 km im TWIKE zurückgelegt hat, meinte Paul: "Fahr doch einfach auch mal los!"

Die Idee:

Norwegen und 4900 km waren mir zu weit. Aber wie wäre es mit einer Rundreise zu den drei Töchtern, verbunden mit dem Besuch anderer TWIKE-Piloten (zum Fachsimpeln und Strom-Schnorren) sowie einigen landschaftlich schönen Strecken? Die Eckpunkte der Reise waren gleich abgesteckt: Waldachtal-Tumlingen Mannheim Witten Kirchberg Waldachtal-Tumlingen.

Der Plan:

Tag 1:

Die erste Etappe führt durch den Schwarzwald über Pforzheim, den Kraichgau und die Rheinebene nach Mannheim, wo mich Kathi erwartet.

Die Etappe verläuft dann noch nach Frankfurt, wo Axel ein Nachtlager angeboten hat.

243 km

13,5 Stunden geplant

Tag 2:

Die zweite Etappe geht durch den Taunus, den Westerwald und das Sauerland nach Witten zu Sarah. Voraussichtlich eine Berg- und Talfahrt und eine anspruchvolle Etappe.

281 km

15 Stunden geplant

Tag 4:

Nach einem Tag Ruhepause geht es durch das Bergische Land in die Kölner Bucht, den Rhein und die Mosel aufwärts und schließlich zu Susi nach Kirchberg in den Hunsrück.

258 km

14 Stunden geplant

Tag 5:

Die letzte Etappe durch den Hunsrück nach Kaiserslautern, durch den Pfälzer Wald zum Rhein und schließlich durch das Murgtal in den Schwarzwald hinauf.

Eine Etappe durch die Pfälzische TWIKE-Diaspora, fast ohne bekannte Ladepunkte, nur mit Überredung von Gastwirten und Tankstellenbetreibern.

276 km

15 Stunden geplant

Tag 1 (09.07.2009): von Tumlingen nach Frankfurt

Tag 2 (10.07.2009): von Frankfurt nach Witten

Tag 3 (11.07.2009): in Witten

Tag 4 (12.07.2009): von Witten nach Kirchberg

Tag 5 (13.07.2009): von Kirchberg nach Tumlingen